FAQ 

Alle Fragen rund um Ihre Kassa

Technische Fragen

Export

Mit der Funktion „Export“ können Sie Ihre Belegdaten aus Kassandro direkt an jeden beliebigen Empfänger senden.

Nullbeleg drucken

Die Finanzverwaltung fordert, dass an jedem Monatsletzten ein „Nullbeleg“ gedruckt und zu den Buchhaltungsunterlagen genommen wird. Die Belegnummer des „Nullbelegs“ vom Jahresende muss vom Unternehmer oder von dessen Steuerberater an das Finanzamt gemeldet werden. 

Weiterlesen auf Nullbeleg

Unterstützung/Schulung bei der Einrichtung

Bei den Kassandro Servicepartner können Sie nach telefonischer Terminvereinbarung Unterstützung bekommen.

Einrichtungspauschale € 85,- exkl.MwSt.

Die Installationspauschale umfasst:
– Einrichten eines Users auf my.kassandro.at
– Einrichten einer Kassa und der Texte für den Kassenbon
– Anlage von max. drei Artikelgruppen mit je drei Artikel
– Installation der Kassenapp am Android Gerät
– Installation des Bondruckers
– Test und Einführung in die Bedienung der App

Benötigt wird:
– Ein Android Gerät (Smartphone oder Tabet) mit Android ab 5.0
– Einen unterstützten Bondrucker
– Eine E-Mail Adresse (zum Bestätigen der Anmeldung und zur Aktivierung des Google Accounts)

Dauer ca. 1h

Schnittstelle Steuerberatersoftware (RZL)

Mit der Funktion „Export“ können Sie Ihre Belegdaten aus Kassandro direkt an jeden beliebigen Empfänger senden. Über das bei der RZL-Software verfügbare RZL-Modul Webservice für Kassandro können Daten aus Kassandro auf Knopfdruck direkt in das RZL Kassa/Bankbuch-Programm übernommen werden. Dieser RZL Webservice steht auch im RZL Klientenportal Modul FIBU-Vorerfassung für die automatisierte Verarbeitung der mit Kassandro erfassten Daten zur Verfügung.

Bei Fragen zum RZL Kassa/Bankbuch, oder zu dem RZL Webservice oder zum web-basierten RZL Klientenportal wenden Sie sich bitte direkt an:

RZL Software GmbH
4911 Tumeltsham, Hannesgrub Nord 35
Software@rzl.at
Tel. 07752 / 252 DW 21 Support
Tel. 07752 / 252 DW 55 Vertrieb
www.rzlsoftware.at

Permanente Internetverbindung?

Um Kassandro nutzen zu können brauchen Sie keine permanente Internetverbindung da Kassandro für eine mögliche Offline-Verwendung programmiert wurde.

Denn wenn die Verbindung plötzlich abbricht oder der Empfang schlecht ist muss die Kassa trotzdem weiterarbeiten. 

Kassandro benötigt allerdings schon eine regelmäßige Internetverbindung (konfigurierbar), um die Daten mit dem Server abzugleichen.

Rechtliche Fragen & Tipps vom Steuerberater

Wechselgeld

Jede Einlage von Geld, also auch Wechselgeld in die Kassa ist in Kassandro zu erfassen. Wählen Sie dazu im Bereich „Beleg“ Sonderartikel und tragen Sie als Text z.B. „Wechselgeld“ dazu den Betrag und den Umsatzsteuersatz ein.

Kassandro ohne hilfe vom steuerberater

Registrierung bei FinanzOnline OHNE Webservice 

Sollten Sie das Produkt „Automatische Aktivierung mit FinanzOnline“ NICHT erworben haben, können Sie die Registrierung auch selber durchführen.

Detailliertere Erklärungen sowie umfangreiche Fragen und Antworten zu den einzelnen Schritten finden Sie in den Informationen zur Sicherheitseinrichtung in Registrierkassen auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen.

Für die Registrierung benötigen Sie folgende Daten: 

Art der Sicherheitseinrichtung:
Beim Zertifikat auf einem CHIP: Signaturkarte
Beim ONLINE-Zertifikat: Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) eines Dienstleisters

Vertrauensdienstanbieter:
AT1 A-TRUST

AES-256 Benutzerschlüssel:
Den Schlüssel finden Sie in myKassandro auf Einstellungen – Signatur beim Button AES-Schlüssel

Prüf Wert für Benutzerschlüssel:
Den Schlüssel finden Sie in myKassandro auf Einstellungen – Signatur beim Button AES-Schlüssel 

Zertifikat-Daten:
Die Daten können Sie unter Einstellungen – Signatur wenn Sie auf den Button RK ONLINE klicken einsehen.

Gutscheine

Wird ein Gutschein über einen bestimmten EURO-Betrag verkauft, so ist ein Beleg ohne Umsatzsteuer auszudrucken, weil zwar Geld eingenommen, aber keine Leistung erbracht wird. Wird hingegen ein Gutschein für eine bestimmte Ware oder sonstige Leistung verkauft (z.B. ein Haarschnitt, eine Massage oder ein Mittagsmenü), so muss auch für den Verkauf des Gutscheins Umsatzsteuer am Beleg ausgewiesen werden. Beim Einlösen eines Gutscheines ist in Kassandro die dafür vorgesehene Funktion zu verwenden.

Kassaausgang

Wenn Sie aus der Kassa Geld entnehmen um dieses auf ein Bankkonto einzuzahlen oder um Anschaffungen (z.B. Waren) zu bezahlen, ist ein Kassaausgang zu buchen und ein Beleg zu drucken. Wenn dies unterbleibt, stimmen Kassasumme und Barbetrag nicht überein, was gegebenenfalls einem Prüfer der Finanzverwaltung erklärt werden müsste.

Rabatt

Rabatte können in Form von Euro-Beträgen oder als %-Sätze gewährt werden. Wollen Sie dien gesamten Geschäftsvorfall rabattieren, so steht Ihnen unter „Beleg“ die Funktion „Rabatt“ zur Verfügung. Wollen Sie nur einzelne Produkte günstiger hergeben, so tippen Sie das jeweilige Produkt in der Ansicht „Beleg“ an –hier können Sie sowohl den Rabatt (€ oder %) eingeben als auch die Anzahl der Produkte noch ändern.

Stornieren

Belege können in Kassandro storniert werden. Aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften müssen aber der Beleg und der Stornobeleg gespeichert bleiben. Mit Kassandro ist es nicht möglich, einmal erstellte Belege zu löschen. Ab Jänner 2017 sind die Belege digital zu signieren, wobei jeweils auf die vorangegangene Belegsignatur referenziert wird. Damit ist es möglich, festzustellen, ob Belege nachträglich gelöscht oder verändert worden sind.

Differenzbesteuerung

Wird die Differenzbesteuerung (§ 23 UStG 1994) angewendet, so darf in einer Rechnung (und auch im Beleg der Registrierkassa) die Umsatzsteuer nicht(!) gesondert ausgewiesen werden bzw. darf kein Umsatzsteuersatz angegeben werden (und zwar auch dann nicht, wenn der Gegenstand an einen Unternehmer geliefert wird, der eine gesondert ausgewiesene Steuer als Vorsteuer abziehen könnte!)

ACHTUNG: Liegen die Voraussetzungen für eine Differenzbesteuerung vor und weist ein Wiederverkäufer die auf die Differenz entfallende Steuer gesondert aus, so schuldet er den ausgewiesenen Steuerbetrag aufgrund der Rechnung. (Eine derartige Rechnung kann jedoch berichtigt werden. Der Unternehmer hat in seiner Rechnung beispielsweise durch die Angabe „Kunstgegenstände/Sonderregelung“, „Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung“ oder „ Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung“ darauf hinzuweisen, dass die Differenzbesteuerung angewendet wurde.)

Lösung: entweder Artikel mit 0 % anlegen oder „XXX-Sonderartikel differenzbesteuert“ mit 0% verwenden.

Wendet der Wiederverkäufer neben der Differenzbesteuerung die Besteuerung nach den allgemeinen Vorschriften des UStG (Vorsteuerabzug, gesonderter Umsatzsteuerausweis) an, so hat er die Aufzeichnungen für die Differenzbesteuerung getrennt(!) von den übrigen Aufzeichnungen zu führen.

Häufig gestellte Fragen
Ich benötige Kassandro nur für einige Monate

Bei monatlicher Zahlungsweise haben Sie die Möglichkeit auszusetzen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortzufahren (z.B.: für Saisonbetriebe). Für diesen Zeitraum fallen für Sie keine Gebühren an.

Ich brauche mindestens zehn Kassandro Kassen und möchte Staffelpreise

Bitte schicken Sie eine Anfrage an hilfe@kassandro.at, mit der gewünschten Stückzahl.

Ist Kassandro für Taxi und Botenfahrten geeignet?

Ja, mit Kassandro sind schon viele Taxi und Botendienste ausgestattet. Für spezielle Fragen zu diesem Gewerbe, bitten wir Sie sich direkt an unseren Servicepartner wenden:

Autodata Assistance Austria
Hochwassergasse 8
1230 Wien

Tel.: +43 1 602 17 17

Ich bin ein Verein und benötige für eine Veranstaltung eine Kassenlizenz

Im Kassandro Webshop gibt es eine spezielle Tageslizenzen – siehe auch Preise 

Noch nicht gefunden wonach Sie gesucht haben?
Lesen Sie einfach im Menü unter Kasseneinführung weiter!