Übersicht aller Belege für Ihre Registrierkassa

Startbeleg

Ein Startbeleg muss als erster Beleg in der Registrierkasse erstellt werden um das erforderliche Datenerfassungsprotokoll (DEP) zu initialisieren. Dies ist bereits erledigt wenn Ihre technische Sicherheitseinrichtung in Betrieb genommen wurde. Der Startbeleg wird über das Internet an EFSTA weitergeleitet welche die automatische Prüfung über Ihr FON durchführt.

Monatsbeleg

Auf jeder verwendeten Kassa muss am Monatsende ein Nullbeleg erstellt werden. Mit dieser Belegnummer endet die Abrechnungsperiode. Bitte diesen Beleg erstellen, gegebenenfalls als Monatsbeleg kennzeichnen und 7 Jahre aufbewahren.

Jahresendbeleg

Auf jeder verwendeten Kassa muss am Jahresende ein Nullbeleg erstellt werden. Mit dieser Belegnummer endet die Abrechnungsperiode. Bitte diesen Beleg erstellen, gegebenenfalls als Jahresbeleg kennzeichnen und 7 Jahre aufbewahren. 

Nullbeleg

Die Funktion Nullbeleg (Nullbeleg erstellen) kann grundsätzlich beliebig oft durchgeführt werden. So gibt es zum Beispiel Kunden die bei einer Kassenübergabe von einem Mitarbeiter zum Anderen einen Nullbeleg erstellen und handschriftlich den Kassenstand notieren. Zwingend erforderlich ist die Erstellung eines solchen Nullbelegs als Monatsbeleg und Jahresendbeleg. 

Auf jeder verwendeten Kassa muss am Jahresende ein Nullbeleg erstellt werden. Mit dieser Belegnummer endet die Abrechnungsperiode. Bitte diesen Beleg erstellen, gegebenenfalls als Nullbeleg kennzeichnen und 7 Jahre lang aufbewahren.